Rike Ziegler

Student Game Producer

Orpheus

Orpheus is a single-player 3D puzzle adventure game with stealth elements in which the main character must descend into the mystical underworld to rescue his lover Eurydice. Trailer and Gameplay Video: https://www.hdm-stuttgart.de/stage/projekt_detail/projekt_details?projekt_ID=3895 The team that developed Oprheus, consited out of 21 game developers with different specialities. For the production the team split in different departments like

Cosmoss

Cosmoss is a 3D/2D/Unreal Project. It was developed as part of the Anifilm/Aniplay IP Development at the Animationsinstitut. During the production the team developed an animated short film and a multiplayer PC game. Team size: 14 people Responsibilities – Game Pipeline Development – Shotgrid Project Management – Producing Game and Trailer with 3D Assets and

Once Upon A Conquest

“Once Upon A Conquest” is a 3D, third person, singleplayer hack’n’slash game telling a bedtime story about The Overlord’s past told to his grandchildren. While the story of his wreaking havoc adventures is being told, you as the player bring destruction and death to the light-hearted kingdom. All leading to a face-off against their larger-than-life

Na Kala

“Na Kala” is a single-player first person exploration game. The game is about a person who lives in a dreary black and white world. One day she finds a camera through which she can see colors again. The player’s task is to bring the colors back into the world. Team size: 10 people Na Kala

VR Bending

„VR Bending“ ist ein Virtual Reality Game, das an der Hochschule der Medien entstanden ist. Das Game ist inspiriert von der „Avatar“ Serie. Bei der Produktion war das Ziel, das Bändigen von Elementen so wahrheitsgetreu wie möglich nachzuempfinden und dem Spieler so eine immersive Erfahrung zu bieten. Ich war als 3D Artist für das Design

The Junkyard

„The Junkyard“ ist die erste Filmproduktion an der ich als 3D Artist und Producerin mitgearbeitet habe. Wir waren ein siebenköpfiges Team und haben den drei minütigen Kurzfilm im laufe eines Semesters produziert. Dieses Projekt hat mich für Computergrafiken begeistert und mir neben der Rolle als 3D Artist auch die Gelegenheit geboten, Einblicke in das Projektmanagement

Waterfalls

Inspiriert von den 2D Designs des Games „Monument Valley„, wollte ich mich darin ausprobieren, kleine Welten zu schaffen, die dem Level eines Games entsprechen können. Ich habe das Projekt in Maya gemodelt und in Substance Painter texturiert.

„BCC“ Character Design

„BCC“ ist das Resultat einer Concept Art Challenge. Als Grundlage diente ein Polizeibericht aus dem ich Aufenthaltsort, Aussehen, Festnahmegrund und den Verhaftungshergang des Charakters entnehmen konnte. Es handelt sich dabei um den Charakter „BCC“. Eine roborterartige Figur namens „BCC“ mit vier Armen und einer besonderen Liebe zu Tieren, wurde von der Polizei geschnappt nach dem

„Burt“ Character Design

„Burt“ der Festivalgänger ist ein liebenswerter Charakter der es liebt zu tanzen und Leute zu umarmen. Der Charakter besitzt ein vollständiges Rig, mit skalierbaren Armen und Beinen. Burt habe ich in Maya gemodelt und geriggt.  

„Sorray“ Character Design

„Sorray“ ist ein weiteres Ergebnis einer Character Design Challenge. Bei diesem Charakter hatte ich sehr viele Freiheiten. Die Vorgaben bestanden hauptsächlich daraus, dass es sich um ein Tier handeln muss, das in dem Film „Magische Tierwesen“ mitspielen könnte und magische Fähigkeiten besitzen muss. Sorray ist ein Tier, dessen Fell die magische Fähigkeiten hat Dinge zu